Astrologie und Vorhersage der Zukunft

Astrologie: Vorhersage als Lebenshilfe?

Viele Menschen verbinden mit der Astrologie und mit einem Horoskop eine Vorhersage der Zukunft. Wenn die Zukunft vorhersagbar wäre, so wäre sie deterministisch festgelegt; die Zukunft wäre ein Film, dem wir nur zuschauen könnten.

Astrologie und der Blick in die Zukunft
Astrologie und der Blick in die Zukunft

Die Astrologie kann wertvolle Einblicke in die Entwicklungsmöglichkeiten eines Menschen geben. Sie kann auch den Einfluss erkennen, den kosmische Zyklen auf uns und unser Leben haben. Das ist etwa so, als erhielten wir einen kosmischen Wetterbericht. Was hat es auf sich mit der Wahrsagerei in der Astrologie?

Leider hat sich in vielen Köpfen die Ansicht festgesetzt, Astrologie sei Hellseherei und könnte konkret die Zukunft vorhersagen. Aber davon distanzieren sich Astrologen, die sich ernsthaft mit der Astrologie auseinandergesetzt haben. Dazu gehören alle Astrologen, die beim Deutschen Astrologenverband eine Prüfung abgelegt und bestanden haben. Dies sind die wenigsten beratend tätigen Astrologen, es sind zur Zeit nur ca. 300 in Deutschland.

Diese Astrologen haben sich intensiv mit der Astrologie beschäftigt, haben ihre Wirkungsweise in ihrem eigenen Leben und im Leben anderer Menschen intensiv studiert und haben sich in der Beratungspraxis schulen lassen. Sie sind berechtigt, den geschützten Titel „Geprüfter Astrologe DAV“ zu führen.

Astrologen machen keine konkrete Vorhersage der Zukunft

Sie sagen keine konkrete Zukunft voraus. Sie verstehen die Astrologie als Wegweiser eines Entwicklungspfades, den jeder Mensch ganz individuell in seinem Leben zu gehen hat. Astrologie fordern den kritischen Verstand. Ein Astrologe hilft den Ratsuchenden, die besten Möglichkeiten zu finden und zu nutzen, um seine Ziele zu erreichen. Mit Wahrsagerei hat dies nichts zu tun.

Weiterführendes Video: